Amazon Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite kaufe nicht das falsche | ENBLE

Amazon Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite - Kaufe nicht das falsche | ENBLE

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Leser sind und gerne reisen, ist ein E-Book-Reader das ideale Gerät für Sie. Viele der besten E-Reader stammen von Amazon, aber die Entscheidung, welches Modell man wählen soll, ist leichter gesagt als getan. Vieles hängt davon ab, welche Funktionen Sie bevorzugen. Sollten Sie sich für den Spitzenreiter Kindle Oasis entscheiden? Oder sollten Sie sich etwas Geld sparen, um mehr Bücher kaufen zu können, und stattdessen den neuesten Kindle Paperwhite wählen?

Amazon hat im Laufe der Jahre seine Produktpalette immer wieder erneuert, aber die Wahl zwischen diesen beiden Modellen fällt immer noch schwer. Hier ist, wie sich die Wahl zwischen dem Kindle Oasis und dem Kindle Paperwhite darstellt und welchen Sie kaufen sollten.

Suchen Sie nach etwas Günstigerem als dem Kindle Oasis? Möglicherweise möchten Sie auch unseren Vergleich zwischen dem Amazon Kindle und dem Kindle Paperwhite lesen.

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: technische Daten

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: Design, Haltbarkeit und Display

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Oasis und dem Paperwhite in Bezug auf das Aussehen. Während der Oasis einen schlanken Aluminiumkörper mit einem dickeren Abschnitt auf einer Seite besitzt, in dem physische Blättertasten untergebracht sind, besteht der Paperwhite aus mattem Kunststoff mit breiteren Rahmen um den kleineren Bildschirm herum und ohne physische Blättertasten. Der Oasis ist in Graphit oder Champagner-Gold erhältlich, aber der Paperwhite punktet mit einer Auswahl an Schwarz, Agaven-Grün oder Denim.

Beide E-Book-Reader haben eine IPX8-Zertifizierung, was bedeutet, dass Spritzwasser und Regen kein Problem darstellen; tatsächlich sind sie vor dem Eintauchen in bis zu 2 Metern frischem Wasser für bis zu einer Stunde geschützt.

Während der Oasis und der Paperwhite beide scharfe Bildschirme mit einer Auflösung von 300 Pixel pro Zoll haben, gibt es einige wichtige Unterschiede. Der Oasis hat einen größeren 7-Zoll-Bildschirm, aber das aktualisierte Modell des Paperwhite von 2021 wurde auf eine Bildschirmgröße von 6,8 Zoll erhöht. Beide Geräte ermöglichen es Ihnen, mit warmtonigen LEDs blaues Licht in der Nacht zu filtern und somit das Lesen in der Nacht angenehmer zu gestalten. Nur das Display des Oasis passt sich automatisch an, was es zur besseren Wahl macht, wenn Sie häufig zwischen hell und dunkel wechseln. Sie können jedoch eine automatische Umschaltung zwischen den Modi basierend auf der Uhrzeit einrichten, was einen ähnlichen Effekt hat.

Der Oasis verfügt auch über mehr LEDs als der Paperwhite, sodass er mehr Beleuchtungsstufen und eine bessere Gleichmäßigkeit um den Bildschirm herum bietet, obwohl der Unterschied nicht besonders groß sein dürfte. Beide Geräte unterstützen automatische Helligkeit, aber wir haben festgestellt, dass dies beim Oasis besser funktioniert, während wir beim Paperwhite oft manuell nachjustieren mussten.

Der Paperwhite von 2021 ist deutlich verbessert, aber der Oasis hat immer noch den Vorteil einer höheren Anzahl an LEDs und eines automatisch einstellbaren Blaulichtfilters. Der Unterschied ist jedoch nicht mehr so groß wie früher.

Gewinner: Kindle Oasis

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: Leistung, Akkulaufzeit und Aufladen

Brenda Stolyar/Digital Trends

Amazon gibt keine Angaben zu Prozessoren und RAM in seinen E-Book-Readern an, aber der Kindle Oasis und der Kindle Paperwhite sind beide reaktionsschnell und einfach zu bedienen. Früher hatte der Oasis gegenüber dem Paperwhite einen Vorteil, aber dieser Vorteil hat im Laufe der Zeit abgenommen, und der neue Paperwhite ist blitzschnell (für einen E-Reader, versteht sich).

Es wird keine Akkukapazität angegeben, da Amazon die Akkulaufzeit für beide Kindles mit bis zu sechs Wochen bei einer halben Stunde Lesezeit pro Tag angibt. Es liegt jedoch nahe, dass der Oasis einen größeren Akku haben muss, da er einen größeren Bildschirm mit Strom versorgen muss. Leider ist der Kindle Oasis immer noch auf einen veralteten Micro-USB-Anschluss zum Aufladen angewiesen. Er gewinnt jedoch etwas Sympathie zurück, indem er nur zwei Stunden benötigt, um sich mit einem 5-W-Ladegerät vollständig aufzuladen, und etwa drei Stunden, wenn er an einen USB-Anschluss eines Computers angeschlossen ist. Der Kindle Paperwhite benötigt hingegen etwa zweieinhalb Stunden, um aufgeladen zu werden, selbst mit dem neuen USB-C-Anschluss.

Mit wochenlanger Akkulaufzeit müssen Sie sich keine Sorgen um die Langlebigkeit machen, unabhängig davon, welchen Kindle Sie wählen. Die Ladezeit des Oasis ist geringfügig schneller, aber bei einer Akkulaufzeit von Wochen ist es kaum eine Belastung, den Kindle eine zusätzliche Stunde zu laden. Der USB-C-Anschluss des Paperwhite ist jedoch ein großer Vorteil und bedeutet, dass die meisten Menschen kein zusätzliches Kabel für ihr Gerät mehr benötigen.

Gewinner: Kindle Paperwhite

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: Software und Updates

Amazon

Die Software auf dem Kindle Oasis und dem Kindle Paperwhite ist weitgehend identisch; beim Oasis gibt es jedoch einige zusätzliche Optionen. Das bedeutet, dass beide Funktionen wie Whispersync haben, mit dem Sie Ihren Standort über Geräte hinweg speichern können, und beide haben optional Werbung auf dem Sperrbildschirm, was den Preis senkt.

Der Oasis hat einen Vorteil beim Speicherplatz, mit der Option für 32 GB Speicher, aber wenn Sie nicht viele Comics oder Hörbücher unterbringen, werden Sie diesen Vorteil wahrscheinlich nicht spüren. Obwohl keine Erweiterung über eine MicroSD-Karte möglich ist, erhalten Sie kostenlosen Cloud-Speicher für alle Ihre Amazon-Inhalte. Wir erwarten, dass Software-Updates für beide Geräte nach dem gleichen Zeitplan erfolgen, und obwohl der Oasis für einen Kindle jetzt ziemlich alt ist, ist Amazon immer noch darauf bedacht, ihn bis 2026 mit Updates zu unterstützen.

Gewinner: Unentschieden

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: Besondere Merkmale

Brenda Stolyar/Digital Trends

Keines dieser Geräte verfügt über Lautsprecher oder einen Kopfhöreranschluss. Beide haben jedoch Bluetooth-Funktionen und können das Streaming von Audible-Hörbüchern auf separate Bluetooth-Lautsprecher oder Kopfhörer unterstützen. Der Oasis ist jetzt der einzige Kindle mit Unterstützung für eine Mobilfunkverbindung, daher kann dies ein Bonus für Sie sein, wenn Sie viel unterwegs sind. Allerdings sind öffentliche WLANs und Handy-Hotspots mittlerweile so leicht verfügbar, dass dieses Feature nicht mehr wirklich benötigt wird, weshalb Amazon es anscheinend fallen gelassen hat.

Das einzige andere wirklich bemerkenswerte Merkmal sind die Seitenwechselknöpfe am Kindle Oasis. Diese Knöpfe sind hilfreich zum Lesen mit einer Hand und können auch Lesern helfen, die Bedenken haben, einen E-Reader zu verwenden. Der Kindle Oasis gewinnt hier, aber es ist wiederum nur ein knapper Sieg.

Gewinner: Kindle Oasis

Kindle Oasis vs. Kindle Paperwhite: Preis und Verfügbarkeit

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Textes kostet der Kindle Oasis ab 250 US-Dollar. Der Kindle Paperwhite ist mit 140 US-Dollar deutlich günstiger. Beachten Sie die Wertvorstellungen, die hier eine Rolle spielen. Während der Oasis mehr Funktionen bietet, sollten Sie sich fragen, ob Ihnen diese Funktionen 110 US-Dollar wert sind. Der Paperwhite bietet viel mehr als 100 US-Dollar weniger als der Oasis, und mit diesen 100 US-Dollar könnten Sie eine große Menge an E-Books statt des unterschiedlichen Designs des Kindle Oasis kaufen.

Das Tolle ist, dass Sie Amazon Kindle-Geräte fast immer im Angebot finden können. Als einer der größten Verkäufer von Amazon finden Sie verschiedene Kindle-Varianten überall dort, wo Amazon verfügbar ist. Darüber hinaus funktioniert der Oasis mit LTE überall dort, wo ein zuverlässiges 4G-Signal vorhanden ist. Zusätzlich funktionieren die Geräte ähnlich über WLAN; Sie können Bücher herunterladen, wo immer Sie eine WLAN-Verbindung haben.

Gesamtsieger: Kindle Paperwhite

ENBLE

Wenn man sich die Kategoriegewinne und Spezifikationen ansieht, wird deutlich, dass der Kindle Oasis die überlegene Wahl ist. Allerdings können wir aus gutem Grund keinen vier Jahre alten E-Reader empfehlen. Obwohl er einen (etwas) größeren Bildschirm, einen automatisch einstellbaren Blaulichtfilter und Seitenwechselknöpfe hat, haben die anderen Kindle-Modelle zum Oasis aufgeschlossen, sodass es einfach nicht mehr den Preis wert ist, den Amazon dafür verlangt. Der Kindle Paperwhite 2021 ist größer als die vorherigen Generationen, verfügt über einen USB-C-Anschluss und hat einen zeitgesteuerten Blaulichtfilter, der den automatischen Filter des Oasis nachahmen kann. Es gibt sehr wenige Gründe, den Kindle Oasis noch zu kaufen, es sei denn, Seitenwechselknöpfe sind Ihnen wirklich über 100 US-Dollar wert (und das könnten sie sein).

Wenn Sie also das Beste wollen und Geld keine Rolle spielt, ist der Kindle Oasis die richtige Wahl. Aber wenn der hohe Preis des Oasis Sie zum Nachdenken gebracht hat, sollten Sie in Betracht ziehen, dass der Paperwhite praktisch das gleiche Erlebnis für fast die Hälfte des Preises bietet – und Ihnen zusätzlich 110 US-Dollar für E-Books zur Verfügung stellt. Außerdem sollten Sie bedenken, dass der Paperwhite nicht das einzige erhältliche Modell ist – die Paperwhite Signature Edition ist ebenfalls erhältlich und bietet kabelloses Aufladen, 32 GB Speicher und einen automatisch einstellbaren Blaulichtfilter für 190 US-Dollar. Vieles von dem, was den Oasis großartig macht, aber 60 US-Dollar günstiger.