Ein weiterer Designer der Ive-Ära verlässt Apple

Noch ein Designer der Ära Ive verlässt Apple

Noch ein Industriedesigner, der unter Jony Ive gearbeitet hat, verlässt Apple, laut Bloomberg. Peter Russell-Clarke hat nach 17 Jahren seine Position bei Apple aufgegeben und plant, dem Raumfahrttechnologie-Unternehmen Vast beizutreten.

Apple LogoUnter Ive arbeitete Russell-Clarke an dem iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und dem Apple Park Campus. Er verließ Apple früher im Jahr, um “Leidenschaftsprojekten” nachzugehen, wie aus einer Pressemitteilung von Vast hervorgeht.

Wie Bloomberg feststellt, haben fast alle Designer, die unter dem ehemaligen Apple Designchef Jony Ive gearbeitet haben, das Unternehmen verlassen. Ive verließ Apple 2019, um seine Designfirma LoveFrom zu gründen. Er arbeitete jedoch bis 2022 weiterhin als Berater für Apple. Apple zahlte Ive mehr als 100 Millionen US-Dollar, um LoveFrom als Hauptkunden zu haben, jedoch konnte Ive nicht an Projekten arbeiten, von denen Apple dachte, dass sie konkurrierend waren, was zur Auflösung der Partnerschaft führte.

Mehrere Apple-Designer, die mit Ive zusammengearbeitet haben, entschieden sich, zu LoveFrom zu wechseln, und im Februar 2023, als Ersatz für Ive, Evans Hankey, Apple verließ, entschied sich das Unternehmen, die Rolle des Produktgestaltungsleiters abzuschaffen und sein Produktgestaltungsteam unter dem Betriebsleiter Jeff Williams umzustrukturieren.