Die besten mobilen VPNs schützen Ihre digitalen Daten

Best mobile VPNs protect your digital data.

Virtual Private Networks (VPNs) sind großartig, um Ihre Internet-Privatsphäre zu schützen, aber sie sind nicht perfekt. Einige VPNs kümmern sich nicht um Ihre “privaten” Informationen. Mobile VPNs haben mit all diesen Problemen und mehr zu kämpfen.

VPNs verwenden Verschlüsselungstechnologien, um einen virtuellen verschlüsselten “Tunnel” zwischen Ihrem Computer und einem VPN-Server zu erstellen. Während sich Ihr Datenverkehr in diesem Tunnel befindet, kann niemand sehen, wohin Sie gehen oder was Sie tun. Sie sind unsichtbar.

Zumindest bis zu einem gewissen Grad. Es gibt keinen Dienst, der eine vollständige, 100%ige Anonymität garantieren kann. Während viele VPNs seriös sind, müssen Sie auch gefälschte VPNs vermeiden, die Ihren Datenverkehr abhören, während andere Ihren Datenverkehr nicht ordnungsgemäß verschlüsseln. Darüber hinaus protokollieren andere Ihre Aktivitäten oder verwenden Ihre eigenen Domain Name Server (DNS). Wenn ein VPN Ihren DNS verwendet, kann Ihr Internetdienstanbieter immer noch sehen, wohin Sie gehen. Das macht den gesamten Zweck eines VPNs zunichte.

Außerdem: So richten Sie ein VPN auf Ihrem iPhone ein

Wenn es um Smartphones und Tablets geht, benötigen Sie ein VPN mit dedizierten Android- oder iOS-Mobil-Apps. Das liegt daran, dass herkömmliche VPNs nicht für Mobilkommunikationsprobleme wie Funklöcher, Inter-Netz-Roaming, Bandbreite, Akkulaufzeit, begrenzten Speicher und Rechenleistung optimiert sind.

Es kann schwierig sein, ein Mobile VPN zu finden, das Sie schützt und Ihre IP-Adresse verschleiert. Die erste Wahl von ENBLE ist NordVPN, eine großartige mobile Option, die in Bezug auf Geschwindigkeit und Stabilität konstant gute Leistungen erbringt. Darüber hinaus bietet sie eine benutzerfreundliche Mobile App und ein umfangreiches Servernetzwerk. Mit den unten aufgeführten VPNs erhalten Sie die richtige Mischung aus Privatsphäre, Zuverlässigkeit und Sicherheit, die Sie benötigen.

Die besten Mobile VPNs von 2023

NordVPN

Das beste VPN für Mobiltelefone

NordVPN

Vorteile

  • Dedizierte IP
  • Bietet einen Kill-Switch
  • Einfach zu bedienen

Nachteile

  • Begrenzte Funktionen für iOS (kein Split-Tunneling)
  • Kann teuer für Unternehmen sein

NordVPN-Funktionen: Gleichzeitige Verbindungen: 6 | Kill-Switch: Ja | Mobile Plattformen: Android, iOS, Chrome und Firefox | Protokollierung: Keine, außer Abrechnungsdaten | Länder: 60 | Server: 5000 | Test/MBG: 30 Tage | Google Play Bewertung: 4,5 | App Store Bewertung: 4,7

NordVPN ist einer unserer Top-Picks als schnelles und zuverlässiges VPN.

Unabhängig davon, auf welchem Gerät Sie es ausführen, läuft es gut. Sobald Sie gelernt haben, wie Sie NordVPN verwenden, haben Sie keine Lernkurve, um es auf einem anderen Gerät zu verwenden. Wenn Sie es zum ersten Mal öffnen, sehen Sie eine Kartenansicht auf dem Startbildschirm. Von hier aus können Sie entweder ein Land auswählen, zu dem Sie eine VPN-Verbindung herstellen möchten, oder automatisch zum schnellsten lokalen Server wechseln. Wenn Ihr Bildschirm zu klein ist, um dies praktisch zu sein, sind Sie nur einen Wisch von einer Liste der VPN-Server entfernt. Kein Aufwand.

NordVPN bietet auch eine dedizierte IP-Option. Mit dieser Option erhalten Sie bei jeder Verbindung mit demselben VPN-Server immer dieselbe IP-Adresse. Dies kann für Geschäftsanwender sehr praktisch sein. Für Unternehmen bietet NordVPN Teams das zentralisierte Management und die Abrechnung.

Außerdem: Wie funktioniert NordVPN? Und wie richte ich es ein und verwende es?

Es bietet auch einen Kill-Switch. Dies trennt automatisch Ihr Telefon oder Tablet vom Internet, wenn Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird, ein Schlüsselelement, um Ihre Privatsphäre beim Verwenden von Mobilfunknetzen zu wahren.

Mit der aktuellen Promotion von NordVPN können Sie bis zu 65% bei Jahresplänen sparen. Zwei-Jahres-Abonnements beginnen bei $3.79 pro Monat, steigen auf $4.99/Monat für Ein-Jahres-Pläne und $12.99, wenn Sie den Dienst monatlich nutzen möchten. 

ExpressVPN

Schnellstes Mobile VPN

ExpressVPN

Pros

  • Einfach zu bedienen
  • Viele Verbindungsoptionen
  • Transparente Datensammlung

Cons

  • Nur fünf gleichzeitige Verbindungen

ExpressVPN Funktionen: Gleichzeitige Verbindungen: 5 | Notausschalter: Ja | Plattformen: Amazon Fire, Android und iOS | Protokollierung: Keine Browserprotokolle, einige Verbindungsprotokolle | Länder: 94 | Standorte: 160 | Test-/Geld-zurück-Garantie: 30 Tage | Google Play Bewertung: 4,4 | App Store Bewertung: 4,7

Wenn es ein Problem mit NordVPN gibt, dann ist es, dass es nicht immer das Schnellste ist. VPN-Geschwindigkeiten können je nach Standort, dem spezifischen Server, mit dem Sie sich verbinden möchten, und der Entfernung zum Land stark variieren. Wenn es jedoch um Geschwindigkeit in Bezug auf Verbindungen und Streaming geht, liegt ExpressVPN oft an erster Stelle. 

Es ist auch schnell zu verwenden. Sie drücken einfach den einzigen Knopf und sind mit dem schnellsten und nächstgelegenen ExpressVPN-Server verbunden. Natürlich können Sie selektiv mit Ihren Servern umgehen, wenn Sie möchten, aber wenn Sie ohne Probleme oder Sorgen arbeiten können, ist es schwer zu übertreffen.

Außerdem: ExpressVPN Review

Zum Zeitpunkt des Schreibens kann ExpressVPN für 12,95 $ im Monat erworben werden, für 9,99 $/Monat für sechs Monate Zugriff oder für 6,67 $/Monat für ein Zweijahresabonnement mit drei Monaten kostenlosem Zugang.

Das Unternehmen ist über ein Jahrzehnt alt und seine schnellen VPN-Server befinden sich weltweit. Es kann jedoch ziemlich schwierig sein, Ihr Abonnement zu kündigen – das Kundendienstteam ist freundlich, aber hartnäckig, wenn es um Kundenbindung geht. 

Surfshark

Bestes Budget-Mobile-VPN

David Clode/Unsplash

Pros

  • Kompatibel mit vielen Geräten
  • Leitet Ihre Verbindung durch mehrere Länder für zusätzlichen Schutz
  • Integriertes GPS-Spoofing

Cons

  • Langsamere Download-Geschwindigkeiten
  • iOS-Benutzer haben keinen Zugriff auf Split-Tunneling

Surfshark Funktionen: Gleichzeitige Verbindungen: Unbegrenzt | Notausschalter: Ja | Plattformen: Android, iOS, Firefox und Chrome | Protokollierung: Keine, außer Abrechnungsdaten | Länder: 100 | Server: 3.200 | Test-/Geld-zurück-Garantie: 30 Tage | Google Play Bewertung: 4,3 | App Store Bewertung: 4,8

Surfshark ist ein solides VPN mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen. Bevor wir uns jedoch mit der Sicherheit beschäftigen, ist SurfShark ein weiteres Programm, das Sie auf jedem Gerät verwenden können, sobald Sie gelernt haben, wie es funktioniert. Es ist so einfach.

Um sicherzustellen, dass niemand Sie verfolgen kann, enthält SurfShark eine sehr interessante Funktion. Sie können Ihren GPS-Standort verschleiern. Wenn jemand versucht, Ihren Aufenthaltsort zu ermitteln, wird gemeldet, dass Sie sich an den Koordinaten Ihrer VPN-Server befinden.

Lesen Sie die Rezension: Surfshark VPN Rezension

Surfshark leitet Ihre Verbindung auch durch mehrere Länder, um Ihre Spuren besser zu verwischen. Die Serverliste ist beeindruckend und obwohl die App noch etwas optimiert werden könnte, ist es immer noch eine solide Wahl – besonders wenn Sie wirklich nach etwas Günstigem suchen. 

Surfsharks günstigstes Angebot beträgt ein Zweijahresabonnement für 2,30 $/Monat, wobei zwei Monate kostenloser Zugang zur Laufzeit hinzugefügt werden.  

Private Internet Access

Bestes Open-Source-Mobile-VPN

ENBLE

Pros

  • Blockiert Werbung und Werbe-Tracker
  • Open Source
  • Ausgezeichnete Geschwindigkeit und Sicherheit

Nachteile

  • Langsame Verbindungsgeschwindigkeiten auf einigen Servern

Funktionen: Gleichzeitige Verbindungen: Unbegrenzt | Notausschalter: Ja | Plattformen: Android, iOS und Chrome | Protokollierung: Keine, außer Abrechnungsdaten | Länder: 85 | Testversion/Geld-zurück-Garantie: 7 Tage | Google Play-Bewertung: 4,5 | App Store-Bewertung: 4,7

Private Internet Access (auch PIA genannt) bietet beeindruckende Geschwindigkeit und Sicherheit.

PIA hat Open-Source-Software für fast alle seine Komponenten übernommen, was ihm ein Maß an Transparenz bezüglich seiner Technologie verleiht und es Dritten ermöglicht, sie zu überprüfen.

Lesen Sie die Bewertung: Private Internet Access Review

Obwohl es in den USA ansässig ist – und das könnte potenzielle Benutzer abschrecken, wenn sie sich um Datenschutz und Datenrechte im Land sorgen -, bietet PIA Ihnen unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen sowie eine intuitive mobile App, eine dedizierte IP-Adresse, Ad- und Malware-Blockierung und eine strenge No-Logs-Richtlinie.

PIA hat derzeit ein Sonderangebot für neue Kunden und bietet Ihnen 82% Rabatt auf einen Zwei-Jahres-Plan, der nur 2,19 $/Monat kostet und zwei Monate kostenlosen Zugang beinhaltet.

IPVanish

Eine Kombination aus Geschwindigkeit und Erschwinglichkeit

ENBLE | Charlie Osborne

Vorteile

  • Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten
  • Stilvolle mobile App

Nachteile

  • Wenige zusätzliche Datenschutzfunktionen oder Dienste

IPVanish Funktionen: Gleichzeitige Verbindungen: Unbegrenzt | Notausschalter: Ja | Plattformen: Android, iOS, Windows, Mac | Protokollierung: No-Logs-Richtlinie | Länder: 75+ | Server: 2200+ | Testversion/Geld-zurück-Garantie: 7 Tage/30 Tage | Google Play-Bewertung: 4,4 | App Store-Bewertung: 4,5

IPVanish ist ein weiterer unserer bevorzugten mobilen VPNs. Wir sind besonders beeindruckt von der Benutzeroberfläche der Android- und iOS-Apps, die schnell zu installieren und äußerst benutzerfreundlich ist.

Sobald Sie gelernt haben, wie Sie IPVanish auf einer Plattform verwenden, können Sie es auf jedem anderen Gerät problemlos nutzen. Es funktioniert einfach und es funktioniert gut.

Die Geschwindigkeiten sind im Allgemeinen beeindruckend und die App verbindet sich schnell mit einem Server, neun von zehn Mal. IPVanish bietet jetzt unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, eine nützliche Funktion, wenn Sie mehr als ein mobiles Gerät schützen möchten.

IPVanish bietet eine siebentägige Testversion für mobile Benutzer. Alternativ können Sie sich für einen Zwei-Jahres-Plan zu 3,33 $/Monat, einen Jahresplan zu 4,49 $/Monat oder ein monatliches Abonnement zu 11,99 $ entscheiden.

Welches ist das beste mobile VPN?

Das beste mobile VPN ist NordVPN. Mit seiner Fähigkeit, sich mit iOS- und Android-Telefonen zu integrieren, sowie Tausenden von Servern und sehr hohen Geschwindigkeiten steht NordVPN an der Spitze unserer Liste. Diese Tabelle vergleicht die besten mobilen VPNs basierend auf Verbindungen, Betriebssystemfunktionen und verfügbaren Servern:

Beste mobile VPNs

Gleichzeitige Verbindungen

Google Play-Bewertung

App Store-Bewertung

NordVPN

6

4,5

4,7

ExpressVPN

5

4,4

4,7

Surfshark

Unbegrenzt

4,3

4,8

Private Internet Access

Unbegrenzt

4,5

4,7

IPVanish

Unbegrenzt

4,4

4,5

Welches ist das richtige mobile VPN für Sie?

Es hängt von Ihren Anforderungen ab. Während NordVPN unsere Top-Wahl ist, könnte es nicht für jeden geeignet sein, besonders angesichts des Preispunktes. Diese Tabelle vergleicht die besten mobilen VPN-Optionen basierend auf dem Zweck:

Wählen Sie dieses beste mobile VPN

Wenn Sie möchten…

NordVPN

Das beste Gesamt-VPN für mobile Geräte. Dies ist eine großartige mobile Option, die sich konstant gut in Bezug auf Geschwindigkeit und Stabilität schlägt und über ein umfangreiches Servernetzwerk verfügt.

ExpressVPN

Das schnellste mobile VPN. ExpressVPN ist benutzerfreundlich und eine gute Option, wenn Geschwindigkeit oberste Priorität hat.

Surfshark

Unbegrenzte Verbindungen. Surfshark ist ein äußerst erschwingliches VPN, das auch unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen bietet.

Private Internet Access

Das beste Open-Source-Mobile-VPN. Als Open-Source-Produkt steht das VPN öffentlicher Kritik offen, wodurch es eine der transparentesten Lösungen auf dem Markt ist.

IPVanish

Eine Mischung aus Wert und Geschwindigkeit, kombiniert mit einer stilvollen und benutzerfreundlichen mobilen App. Das VPN unterstützt auch zahlreiche Streaming-Dienste.

Wie haben wir die besten mobilen VPNs ausgewählt?

Wir haben die besten mobilen VPNs für 2023 getestet und analysiert, indem wir die folgenden Kriterien verwendet haben, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

Leistung: Wir haben die meisten VPNs auf dieser Liste getestet, um eine robuste Leistung in Bezug auf Verbindung und Geschwindigkeit sicherzustellen. Schließlich macht es keinen Sinn, ein VPN zu verwenden, wenn die Verbindung ständig abbricht oder verzögert wird und daher intolerabel ist, was besonders wichtig ist, wenn Sie mobil sind.

Gleichzeitige Verbindungen: Viele VPNs beschränken, wie viele Geräte Sie gleichzeitig mit einem Dienst verbinden können. Wenn Sie ein Telefon, ein Tablet und einen Laptop mit einem VPN verbinden möchten, benötigen Sie einen Dienst, der gleichzeitige Verbindungen zulässt.

Sicherheit: Es macht keinen Sinn, ein VPN zu verwenden, es sei denn, ihre Sicherheitsprotokolle und Verschlüsselungsebenen sind auf dem neuesten Stand. Wir haben auch dafür gesorgt, dass das Entwicklungsteam hinter jedem empfohlenen VPN Wert auf Sicherheitsverbesserungen legt und gemeldete Fehler behebt.

Notausschalter: Ein Notausschalter verhindert eine ungeschützte Verbindung und ist eine wichtige Funktion, die ein mobiles VPN haben sollte, da es Sie schützt, indem es eine Rückkehr zu einer Standard-WLAN-Verbindung verhindert – im Vergleich zum Beispiel mit Ihrer Mobilfunkverbindung -, falls Ihre Internetverbindung unerwartet abbricht.

Geoblocks und Streaming: Wir wissen, dass VPNs entscheidend sein können, um auf lokale Inhalte und Dienste zuzugreifen, während Sie unterwegs sind und sich auf mobile Geräte verlassen. Wir haben dafür gesorgt, dass unsere Top-Empfehlungen in Bezug auf diese Faktoren gut abschneiden und Ihre Verbindung beim Streaming nicht verlangsamen.

Länder und Server: In wie vielen verschiedenen Ländern hat das VPN Server? Dies kann physische und virtuelle Server umfassen und ob es genug – mindestens 50 oder so – gibt, um Vielfalt zu bieten.

Probezeitraum und Preis: Jedes von uns empfohlene VPN hat eine solide Geld-zurück-Garantie.

Die meisten in dieser Liste empfohlenen VPN-Anbieter wurden von Mitgliedern unseres ENBLE-Teams umfassend getestet und überprüft. Wir schreiben seit Jahren über diese VPNs, haben mit ihrem Management und ihren Benutzern gesprochen und einen generell positiven Eindruck entwickelt.

ENBLE testet VPN-Dienste aus verschiedenen Standorten, aber wir können nicht von allen Standorten aus testen. Jedes Zuhause, jede Gemeinde, jeder lokale Internetdienstanbieter und jede Nation verfügt über eine andere Infrastruktur. Es ist wichtig, dass Sie, sobald Sie sich entschieden haben, für alle Ihre wahrscheinlichen Nutzungsszenarien testen und erst dann die Entscheidung treffen, den Dienst zu behalten oder eine Geld-zurück-Garantie zu beantragen.

Diese VPNs haben auch solide Geld-zurück-Garantien, und wir würden sie nicht empfehlen, wenn das nicht der Fall wäre.

Wie funktionieren VPNs?

Angenommen, Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch und möchten auf eine Website wie diese zugreifen. Dazu initiiert Ihr Computer eine Anfrage, indem er einige Pakete sendet. Wenn Sie sich in einem Büro befinden, werden diese Pakete oft über Switches und Router in Ihrem LAN weitergeleitet, bevor sie über einen Router ins öffentliche Internet gelangen.

Einmal im öffentlichen Internet angekommen, durchlaufen diese Pakete eine Reihe von Computern. Es wird eine separate Anfrage an eine Reihe von Nameservern gestellt, um den DNS-Namen ENBLE.com in eine IP-Adresse zu übersetzen. Diese Informationen werden an Ihren Browser zurückgesendet, der die Anfrage erneut durch viele Computer im öffentlichen Internet sendet. Schließlich erreicht es die ENBLE-Infrastruktur, die auch diese Pakete weiterleitet, eine Webseite (die aus einer Reihe separater Elemente besteht) abruft und Ihnen all das zurückschickt.

Jede Internetanfrage führt in der Regel zu einer ganzen Reihe von Kommunikationsereignissen zwischen mehreren Punkten. Die Art und Weise, wie ein VPN funktioniert, besteht darin, diese Pakete am Ursprungspunkt zu verschlüsseln und oft die Daten und Informationen über Ihre Ursprungs-IP-Adresse zu verbergen. Die VPN-Software auf Ihrer Seite sendet dann diese Pakete an den VPN-Server an einem bestimmten Zielort und entschlüsselt diese Informationen.

Außerdem: Was ist ein VPN und warum braucht man eins?

Was bedeuten OpenVPN, SSTP, L2TP/IPSec, WireGuard?

Es handelt sich dabei um Sicherheitskommunikationsprotokolle. Normale Benutzer müssen sich keine Sorgen darüber machen. Ernsthaft. Nur diejenigen, die VPN-Programme entwickeln und Netzwerkadministratoren müssen sich um die Terminologie des VPN-Plumbings kümmern.

Was ist der beste kostenlose VPN-Dienst?

Es gibt selten eine Ausnahme für eine einfache Antwort: keinen. Die kostenlosen, die gut klingen, werden am Ende Ihre Daten und Ihre Sicherheit gefährden. Meiden Sie sie.

Der Betrieb eines guten VPN-Dienstes erfordert Hunderte von Servern weltweit und eine Menge Netzwerkressourcen. Wenn Sie nicht dafür bezahlen, diese Infrastruktur zu unterstützen, wer tut es dann? Wahrscheinlich Werbetreibende oder Datensammler. Wenn Sie einen kostenlosen Dienst nutzen, werden Ihre Daten oder Ihre Informationen höchstwahrscheinlich verkauft, und das ist nie eine gute Sache. Immerhin verwenden Sie ein VPN, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind. Sie möchten nicht, dass Ihre Daten an ein Unternehmen weitergegeben werden, das sie durchsucht – das widerspricht dem Zweck eines VPN vollständig.

Es gibt jedoch einen, den wir empfehlen, und der von ProtonVPN angeboten wird, einem vertrauenswürdigen Unternehmen für Sicherheit und Datenschutz. Der Kompromiss besteht darin, dass die kostenlose Option äußerst begrenzt ist.

Brauche ich ein VPN, wenn ich auf Reisen bin oder ein öffentliches WLAN-Hotspot benutze?

Wenn Sie auf Reisen sind oder das Internet an einem öffentlichen Ort wie einem Café nutzen, ist die Datenverschlüsselung entscheidend, da die meisten öffentlichen WLAN-Hotspots offen und unverschlüsselt sind – was bedeutet, dass jeder im Netzwerk sehen kann, was Sie senden, und möglicherweise Ihre Aktivitäten belauschen und Passwörter stehlen kann. Wenn möglich, nutzen Sie Mobilfunknetze.

Kann man ein VPN nutzen, um Netflix und andere Streaming-Dienste anzusehen?

Manchmal. In letzter Zeit hat sich der Kampf zwischen VPNs und Streaming-Diensten verschärft. Dies ist eine Grauzone des Gesetzes. Wenn Sie es versuchen, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise in Schwierigkeiten geraten können.

Außerdem: Bester VPN für Streaming

Was sind gleichzeitige Verbindungen und warum sollte man sich darum kümmern?

Es handelt sich dabei um die maximale Anzahl von VPN-Verbindungen, die Sie gleichzeitig haben können. Wenn Sie beispielsweise gleichzeitig Ihr Smartphone, Laptop und Tablet über ein VPN nutzen (ich habe es auf Geschäftsreisen gemacht) und zu Hause Ihr Partner sein Smartphone, PC und Tablet über das VPN nutzt und Sie fünf gleichzeitige Verbindungen haben… Hoppla!

Eine Ihrer Verbindungen wird nicht mehr privat sein. Der Zugriff auf mehr gleichzeitige Verbindungen ist eine gute Sache.

Wie kann ich feststellen, ob mein VPN funktioniert oder nicht?

Ein voll funktionsfähiges VPN sollte Ihre Privatsphäre schützen und Ihren Standort und Ihre IP-Adresse verbergen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr VPN ordnungsgemäß funktioniert, gibt es Tools, die es Ihnen leicht machen, die Leistung Ihres VPNs zu überprüfen.

Sie können Ihre IP-Adresse und Ihren Standort mit whatismyipaddress.com herausfinden. Vergleichen Sie einfach die IP-Adresse und den Standort, wenn Sie mit einem VPN verbunden sind, im Vergleich zu einer Verbindung ohne VPN. Wenn sie unterschiedlich sind, erfüllt Ihr VPN seinen Zweck.

Es ist auch möglich, dass Ihr VPN Ihre Daten und potenziell Ihre Online-Aktivitäten preisgibt. Um sicherzustellen, dass Ihr VPN keine Probleme mit DNS-Lecks oder IP-Lecks hat, können Sie Tests auf einer Seite wie DNS Leak Test durchführen. Es gibt viele Tools, mit denen Sie auf Lecks testen können, aber viele davon gehören VPN-Anbietern und es ist möglicherweise nicht immer klar, wer das Tool entwickelt hat, was ein Interessenkonflikt sein könnte. Sie sollten Tests mit mehreren verschiedenen Websites durchführen und die Ergebnisse vergleichen.

Verlangsamt ein VPN Ihre Internetverbindung?

Ja. Es gibt zwar einige Umstände, unter denen dies nicht der Fall ist, aber diese sind tendenziell selten. Im Allgemeinen erhalten Sie durch eine VPN-Verbindung etwa 50% bis 80% Ihrer tatsächlichen Geschwindigkeit im realen Leben.

Schneller ist besser. Aber das wussten Sie wahrscheinlich schon.

Gibt es alternative mobile VPNs, die man in Betracht ziehen sollte?

Diese fünf mobilen VPNs sind der Maßstab für Qualität und Leistung und unsere Top-Empfehlungen. Wenn diese jedoch nicht Ihren Anforderungen entsprechen, gibt es hier würdige Alternativen: