NASA startet seinen eigenen Streaming-Dienst

NASA startet eigenen Streaming-Dienst

NASA wird später in diesem Jahr einen eigenen Streaming-Dienst starten, wie die US-Raumfahrtbehörde am Donnerstag bekannt gab.

Der Dienst, namens NASA Plus, wird Live-Streaming von NASA-Missionen sowie originale Videoserien umfassen, einschließlich neuer Serien, die für den Streaming-Dienst produziert werden.

“Wir machen den Weltraum auf Abruf und auf Ihren Fingerspitzen mit der neuen Streaming-Plattform der NASA zugänglich”, sagte Marc Etkind, stellvertretender Administrator des Büros für Kommunikation der NASA-Hauptverwaltung. “Die Transformation unserer digitalen Präsenz wird uns dabei helfen, die Geschichten darüber, wie die NASA das Unbekannte in der Luft und im Weltraum erforscht, inspiriert und zum Nutzen der Menschheit innoviert, besser zu erzählen.”

NASA Plus wird kostenlos sein und keinerlei Werbung enthalten. Es wird auf Streaming-Media-Playern wie Apple TV, Fire TV und Roku sowie auf der iOS- und Android-App der NASA und auf dem Desktop verfügbar sein.

Die NASA kündigte außerdem ein Update ihrer Website und App an. “Diese neue Web-Erfahrung wird als ständig wachsender, aber konsolidierter Anlaufpunkt für Informationen über die Missionen und Forschung der Agentur, Klimadaten, Artemis-Updates und mehr dienen”, sagte die NASA in einem Blog-Beitrag. Die Beta-Version der neuen Website können Sie hier sehen.

Erfahren Sie mehr: Bester Streaming-Gerät für 2023: Wir haben Roku, Amazon, Apple und mehr getestet