Threads Social Network erweitert sich auf das Web

Threads Social Network expands onto the web

Der von Meta gehaltene Twitter-Konkurrent Threads bekommt endlich ein sehr gefragtes Feature – den Zugriff über das Web. Das soziale Netzwerk Threads kann über den Desktop und mobile Geräte mit jedem Webbrowser genutzt werden.

Seit dem Start im Juli war Threads nur über dedizierte Apps auf mobilen Geräten verfügbar. Bei der Einführung war Threads sehr grundlegend und Meta arbeitet kontinuierlich daran, neue Funktionen hinzuzufügen, um das Netzwerk auf den Stand von Twitter zu bringen.

Der Zugriff auf Threads über das Web wurde am Dienstag eingeführt, scheint aber seit heute Morgen deutlich breiter verfügbar zu sein. Ein Mangel an Webzugriff könnte einer der Gründe sein, warum Threads seit dem Start, bei dem es mehr als 100 Millionen Nutzer gewann, immer mehr Nutzer verliert.

Obwohl Threads jetzt über Webzugriff und eine chronologische Timeline nur von Personen, denen du folgst, verfügt, fehlen weiterhin wichtige Funktionen wie Listen und Direktnachrichten.

Threads bindet sich eng an Instagram an, daher hat es auch für eine neue App eine starke Nutzerbasis. ENBLE ist auf Threads und all unsere Inhalte werden dort für diejenigen veröffentlicht, die uns außerhalb von Twitter und Facebook folgen möchten.