Wie man die Transkriptionen der Live-Voicemail in iOS 17 verwendet und welche iPhones sie unterstützen

Verwendung der Live-Voicemail-Transkription in iOS 17 und unterstützte iPhones

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mein Telefon klingelt in letzter Zeit viel öfter als früher. Korrektur: Seit Beginn der Pandemie klingelt es viel öfter, als die Telemarketer herausgefunden haben, dass alle zu Hause festsitzen und keine Ausreden haben, das Telefon nicht abzuheben.

Außerdem: So verwenden Sie den StandBy-Modus in iOS 17

In diesen Zeiten hatte ich die Funktion “Anrufbildschirm” von Google, um mir dabei zu helfen, das Telefon abzuheben und in meinem Namen zu antworten. Mit einem Fingertipp würde der Google Assistant die Sprachnachricht des Anrufers in nahezu Echtzeit transkribieren. Es gibt immer eine leichte Verzögerung, aber die Transkription war gut genug, um das Dringlichkeitsniveau abzuschätzen.

Aktuell auf der öffentlichen Beta von iOS 17, die voraussichtlich im Herbst offiziell auf iPhones verfügbar sein wird, können Apple-Benutzer ähnliche Anrufvorteile in Form von Live-Voicemail nutzen. Wie der Anrufbildschirm transkribiert auch die Live-Voicemail Telefonanrufe und ermöglicht es Ihnen sogar, mitten im Anruf einzusteigen, wenn nötig. Hier ist, wie Sie die Funktion aktivieren und verwenden können.

So verwenden Sie die Live-Voicemail in iOS 17

1. Aktivieren der Live-Voicemail

Um die Live-Voicemail ein- oder auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen > Telefon > Live-Voicemail > und klicken Sie dann auf den Schalter. Es ist so einfach.

Wenn die Option nicht verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie 1) ein iPhone-Modell mit iOS 17-Unterstützung verwenden und 2) die neueste Softwareversion installiert haben.

2. Verwenden der Live-Voicemail

Mit der aktivierten Funktion sind Sie nun bereit, die Live-Voicemail zu verwenden. Um es zu testen, lassen Sie einen Verwandten, Freund oder eine Person in Ihrer Nähe Ihr Telefon anrufen. (Sie können natürlich auch auf den unvermeidlichen anonymen Anrufer-ID-Anruf warten.)

Wenn dies geschieht und der eingehende Anrufbildschirm angezeigt wird, tippen Sie auf das Voicemail-Symbol unten rechts. Zu diesem Zeitpunkt wird das iPhone eine automatisierte Nachricht senden, die den Anrufer darüber informiert, dass Sie den Transkriptionsdienst verwenden und mit dem Sprechen beginnen können.

Außerdem: Ich habe die besten Funktionen von iOS 17 nach Nützlichkeit sortiert

Während der Anrufer spricht, wird das iPhone eine Live-Transkription dessen anzeigen, was gesagt wird. Wenn Sie antworten möchten, können Sie die Option “Nachricht” verwenden oder den Anruf entgegennehmen.

Es ist erwähnenswert, dass Sie im Gegensatz zur Funktion “Anrufbildschirm” von Google und “Bixby Text Call” von Samsung mit Live-Voicemail nicht mit einer KI-generierten Textnachricht antworten können. Das bedeutet, dass Sie das Telefon abnehmen müssen, wenn Sie in Echtzeit antworten möchten.

FAQs

Welche iPhone-Modelle unterstützen Live-Voicemail?

Alle iPhones, die auf iOS 17 aktualisierbar sind, unterstützen Live-Voicemail. Die Liste der kompatiblen Geräte umfasst jedes Modell vom diesjährigen iPhone 15 bis zum iPhone XR. Hier ist die vollständige Liste zur Ihrer Referenz.

Wie schalte ich die Live-Voicemail aus?

Sie können die Funktion in den Telefon-Einstellungen deaktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen > Telefon > Live-Voicemail > und schalten Sie den Schalter aus.

Kann ich Live-Voicemail für Spam-Anrufe verwenden?

Spam-Anrufe, die von Ihrem Netzbetreiber erkannt werden, werden automatisch abgelehnt, sodass Live-Voicemail in den meisten Fällen nicht verfügbar ist. Wenn jedoch ein Anruf eingeht und Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ihn annehmen sollen, können Sie die Funktion verwenden, um den Anrufer zu überprüfen.