Zenfone 10 Sie können jetzt das neue Telefon von Asus in den USA vorbestellen

Zenfone 10 von Asus kann jetzt in den USA vorbestellt werden

Das Asus Zenfone 10 kann jetzt in den USA zum Vorbestellen erworben werden und kostet ab $700. Das Gerät wurde zuvor am 29. Juni im Vereinigten Königreich und Europa eingeführt und kostet dort ab £750. Der Versand des Telefons begann Ende Juli.

Mit einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor bietet das Zenfone ein kompaktes 5,9-Zoll-Design für diejenigen, die ein Telefon bevorzugen, das in eine Hand passt. Neben seiner geringen Größe verfügt das Telefon über einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und ist in fünf Farben erhältlich: Mitternachtsschwarz, Sternenblau, Auroragrün, Eklipsrot und Kometweiß.

Bei einem Test des Telefons bemerkte Andrew Lanxon von ENBLE, dass es über einen leistungsstarken Prozessor verfügt und sich sowohl für gewöhnliche Aufgaben als auch für intensivere Aktivitäten wie Spiele gut eignet. Er merkte jedoch an, dass Asus zwar vier Jahre Sicherheitsupdates anbietet, das Zenfone jedoch nur zwei Jahre Software-Support erhält. Laut Pressemitteilung des Unternehmens hat sich die Akkulaufzeit im Vergleich zum Vorgängermodell um 13% verbessert und das Telefon ist mit Ozo Audio-betriebenem 3D-Surround-Sound ausgestattet.

Das Gerät läuft unter Android 13 und kann über Asus oder Amazon bestellt werden. Wenn Sie ein Zenfone 10 direkt von der Website des Unternehmens bestellen, erhalten Sie bis zum 30. September auch ein kostenloses Geschenk: ein Paar ROG Cetra True Wireless-Ohrhörer.

Mit seinem kleinen Display ist das Telefon in einem Markt, in dem die Standard-Bildschirmgrößen größer sind und von 6,1 bis 6,3 Zoll reichen, etwas Besonderes. Die Konkurrenz ist jedoch hoch, mit Veröffentlichungen von Samsung, Apple, Google und OnePlus in diesem Jahr. ENBLE’s erste Wahl für kleine Telefone ist das iPhone 13 Mini von Apple.

Lesen Sie auch: Beste Mobilfunktarife für 2023: Unsere Top-Empfehlungen für August